Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Ukrainische Soldaten kommen für Flugabwehr-Ausbildung nach Deutschland
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball: Neue Farbenlehre im Fußball: Das steckt hinter der Weißen Karte

Fußball
24.01.2023

Neue Farbenlehre im Fußball: Das steckt hinter der Weißen Karte

Im portugiesischen Fußball kam eine Weiße Karte zum Einsatz.
Foto: Manu Fernandez, dpa (Symbolbild)

Neben Gelb und Rot hat im Fußball nun auch die Weiße Karte Einzug gehalten. In einem Spiel in Portugal wurde sie erstmals gezeigt. Was bedeutet sie und braucht man sie wirklich?

Mit der Farbenlehre von Karten kennen sich Fußballfans ja bestens aus: Zückt der Referee Gelb, heißt das Verwarnung, zückt er Gelb und Rot, darf sich der Spieler oder die Spielerin vorzeitig zum Duschen verabschieden. Zückt er Rot: sofortiger Platzverweis. Zückt er Weiß? Äh ja, was dann? 

Mit der Weißen Karte wird ehrenwertes Verhalten im Fußballstadion ausgezeichnet

In einem Fußballspiel in Lissabon wurde nun erstmals die Weiße Karte gezeigt. Schiedsrichterin Catarina Campos zog sie im Frauen-Pokalderby zwischen Benfica und Sporting. Allerdings nicht, um damit Einfluss auf den Verlauf der Partie zu nehmen, sondern um ehrenwertes Verhalten im Stadion auszuzeichnen. 

Mannschaftsärzte und Sanitäter waren zu einer Person auf der Tribüne zu Hilfe geeilt, der es schlecht ging. Dafür war das Spiel kurz unterbrochen worden. Den Einsatz der Helfer belohnte Schiedsrichterin Campos schließlich mit der Weißen Karte. 

Initiative "Weiße Karte im Fußball" ist derzeit auf Portugal beschränkt

Die meisten Fans rieben sich verblüfft die Augen, bis sich herumgesprochen hatte, dass mit der Weißen Karte gemäß einer Initiative der Fifa besondere Fair-Play-Aktionen honoriert und „ethische Werte im Sport“ gefördert werden sollen. In die Brusttaschen deutscher Schiris wird die Weiße Karte allerdings noch nicht so schnell Einzug halten, die Initiative des Fußball-Weltverbands ist bisher ausschließlich auf Portugal beschränkt. 

Neue Farb-Ideen für die Kartensammlung der Unparteiischen im Fußball

Und während sich die einen noch fragen, ob’s das wirklich braucht, kommen bei anderen schon Ideen auf, wie die Kartensammlung der Unparteiischen durch weitere Farben höchst sinnvoll aufgepeppt werden könnte. Natürlich mit Grün: Vorteil laufen lassen! Blau: Abseitsstellung! Rosa: Achtung Flitzer! Und nicht zu vergessen Schwarz-Weiß-Kariert: Das Spiel ist zu Ende!

Lesen Sie dazu auch

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Umfrage von Civey anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Civey GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.