Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Ukrainische Soldaten kommen für Flugabwehr-Ausbildung nach Deutschland
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball-WM 2022: Ein Brief an die Engländer

Fußball-WM 2022
09.12.2022

Ein Brief an die Engländer

Der Autor traut Harry Kane und den Engländern sogar einen Sieg im Elfmeterschießen zu.
Foto: Ettore Ferrari/Pool EPA, dpa

Vor dem Viertelfinale ist es an der Zeit für einen Brief an die Engländer. Die Höflichkeit gebietet es, ihn in der Muttersprache der Insulaner zu halten.

Dear Englanders,

it does not come often before, that I grab the word. Because I am already in the quietstand. But this must out now: I look with envy on you. Your eleven is in the Quarterfinal. And our "Mannschaft" has set it into the sand.

We must togive: You Englanders are now the better Germans. You don’t always play shiny. But you win sure. And when not, than you hold your box clean. You are not so strawstupid as Hansis boys and cash in unneeded against-goals. I now even trust you to win against the French in a eleven-meter-shooting.

You Englanders are now quite out of the small house because of your victories. Your famous-notorious player-women let once again the pig out on the cross-travel-ship, where they reside during the world cup.

And we Germans? We look with the oventube into the mountains. We are searching like wild after the guilty. Because we Germans firmly believe: There always must someone be guilty. When the Gnabry, the Musiala, the Sané and all the others stand mothersoulsalone in the sixteener and they do not meet the goal, even when it stands wagonwide open – this cannot be bad luck or incompetence. No, no, football is not so simple. Not for us Germans. There must something stick behind it. And so Olli Bierhoff was the first sinbuck. Let us wait, whether they find more bottles, that were guilty.

Lesen Sie dazu auch

There you Englanders have it good. Even if you should loose tonight, there goes the world not down for you. Sponge over and one more localround. You are already cool dogs, you Englanders. This must togive your old letterfriend

Frank Newhouses

Wer den Text in seiner ganzen Pracht nicht vollständig durchdringen konnte: Hier ist die Übersetzung

Liebe Engländer,

es kommt nicht oft vor, dass ich das Wort ergreife. Ich bin ja schon im Ruhestand. Aber das muss jetzt raus: Ich schaue mit Neid auf euch. Eure Elf ist im Viertelfinale. Und unsere Mannschaft hat es in den Sand gesetzt.

Wir müssen zugeben: Ihr Engländer seid jetzt die besseren Deutschen. Ihr spielt nicht immer glänzend. Aber ihr gewinnt sicher. Und wenn nicht, dann haltet ihr euren Kasten sauber. Ihr seid nicht so strohdumm wie Hansis Jungs und kassiert unnötige Gegentore. Ich traue euch jetzt sogar zu, dass ihr gegen die Franzosen in einem Elfmeterschießen gewinnt.

Ihr Engländer seid jetzt wegen eurer Siege ganz aus dem Häuschen. Und eure berühmt-berüchtigten Spielerfrauen ließen auf dem Kreuzfahrtschiff, auf dem sie während der WM residieren, wieder mal die Sau raus.

Und wir Deutschen? Wir schauen mit dem Ofenrohr ins Gebirge. Wir suchen wie wild nach den Schuldigen. Weil wir Deutschen fest daran glauben: Es muss immer jemand schuld sein. Wenn der Gnabry, der Musiala, der Sané mutterseelenallein im Sechzehner stehen und das Tor nicht treffen, sogar wenn es wagenweit offen steht – das kann nicht Pech oder Unvermögen sein. Nein, nein, so einfach ist Fußball nicht. Nicht für uns Deutsche. Da muss was dahinterstecken. Und so war Olli Bierhoff der erste Sündenbock. Mal abwarten, ob sie noch mehr Flaschen finden, die schuld waren.

Da habt es ihr Engländer gut. Sogar wenn ihr heute verlieren solltet, geht die Welt für euch nicht unter. Schwamm drüber und noch eine Lokalrunde. Ihr seid schon coole Hunde, ihr Engländer. Das muss er zugeben, euer alter Brieffreund

Frank Newhouses

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

10.12.2022

Hallo Friedrich,
Could you please create a deutsch translate.
But I think Lothar is the same specialist as Frank.
Have a nice christmastime.

09.12.2022

Oh my God! How right you have, Frank!! You are really heavy on wire ... and your football English is first cream. That makes you nobody after!!!