Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Ukrainische Behörden: Probleme mit der Stromversorgung den ganzen Winter lang
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball WM 2022: Übertragung live im TV und Stream - im Free-TV?

Fußball-WM
19:03 Uhr

Übertragung: Fußball-WM 2022 im TV und Live-Stream

Hier bekommen Sie die Infos zur Übertragung der Fußball-WM 2022 live im TV und Stream. Im Bild: England-Stürmer Harry Kane.
Foto: Pan Yulong, dpa (Archivbild)

Die Fußball-WM 2022 live im Free-TV und Stream: Welcher Sender zeigt was? Hier finden Sie die Infos zur Übertragung der Weltmeisterschaft in Katar.

Bei der Übertragung der Fußball-WM 2022 in Katar läuft das Viertelfinale. Heute stehen die Spiele Kroatien - Brasilien und Niederlande - Argentinien an. Am Samstag folgen die Partien Marokko gegen Portugal und England gegen Frankreich. Danach ist klar, welche vier Mannschaften es in das Halbfinale geschafft haben. Deutschland ist hingegen längst nicht mehr dabei: Für die DFB-Elf war schon nach der Gruppenphase Schluss.

Wie läuft die Übertragung der WM 2022 live im TV oder Live-Stream? Welche Spiele sind im Free-TV zu sehen und welche nur über MagentaTV? Das erfahren Sie in diesem Artikel. Hier schon einmal die Grundinfos im Überblick:

  • Was: Fußball-Weltmeisterschaft 2022
  • Wann: 20. November bis 18. Dezember 2022
  • Wo: Katar
  • TV-Übertragung: Das Erste (ARD) und ZDF
  • Live-Stream/Pay-TV: MagentaTV

Video: SID

Übertragung der WM-Spiele 2022 in Katar: Alle Termine und Sender

Die Fußball-Weltmeisterschaft wird von den öffentlich-rechtlichen Sendern Das Erste und ZDF live im Free-TV übertragen. Die Öffentlich-Rechtlichen senden 48 der 64 WM-Spiele – für die deutschen Spiele und die ersten beiden Spieltage stand fest, welcher Sender überträgt, für die anderen Partien ist es noch offen. Wir aktualisieren an dieser Stelle.

Auf MagentaTV werden 16 Spiele exklusiv übertragen. Auf dem kostenpflichtigen Sender sind insgesamt alle 64 Spiele zu sehen.

Die Live-Streams der Mediatheken von ARD und ZDF werden vom jeweils übertragenden Sender gestellt.

Lesen Sie dazu auch

Alle Infos zur Übertragung der WM-Spiele finden Sie in unserem TV-Kalender nach der MEZ gelistet:

Spieltag 1:

Spieltag 2:

Spieltag 3:

Achtelfinale:

Viertelfinale:

Halbfinale:

  • 13.12.2022, 20 Uhr: Sieger VF 2 - Sieger VF 1 (ARD oder ZDF, MagentaTV)
  • 14.12.2022, 20 Uhr: Sieger VF 4 - Sieger VF 3 (ARD oder ZDF, MagentaTV)

Spiel um Platz 3

  • 17.12.2022, 16 Uhr: Verlierer HF 1 - Verlierer HF 2 (MagentaTV)

Finale:

  • 18.12.2022, 16 Uhr: Sieger HF 1 - Sieger HF 2 (ARD, MagentaTV)

Die Moderatoren und Experten der WM 2022 in Katar

Die öffentlich-rechtlichen Sender haben bei der WM 2022 kein Sendestudio in Katar, sondern in Mainz, um die Sendeplanbarkeit zu sichern.

  • Für die ARD moderieren Alexander Bommes und Julia Scharf, außerdem sind Esther Sedlaczek und Bastian Schweinsteiger live im Stadion. Als Kommentatoren fungieren unter anderem Tom Bartels und Christina Graf.
  • Für das ZDF sind Katrin Müller-Hohenstein, Sven Voss und Jochen Breyer unter anderem die Kommentatoren und Moderatoren.
  • Als Experten sind für die ARD Thomas Broich, Thomas Hitzlsperger, Sami Khedira und Almuth Schult eingeplant.
  • Per Mertesacker ist Experte für das ZDF.
  • MagentaTV hat sich Johannes B. Kerner als Moderator ins Boot geholt sowie Wolff-Christoph Fuss als Kommentator. Als Experten sind Michael Ballack, Tabea Kemme und Javi Martínez dabei.

Die deutschen WM-Spiele im Free-TV und Live-Stream in der Übersicht

  • Alle WM-Spiele der Vorrunde mit deutscher Beteiligung haben die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF übertragen.
  • Das WM-Halbfinale zeigt wiederum das ZDF und
  • das WM-Finale folglich die ARD.
  • Alle Spiele der WM zeigt MagentaTV.
Datum Teams Anstoß TV-Übertragung Live-Stream
23. November 2022 Deutschland - Japan 14 Uhr ARD ARD Mediathek

27. November 2022

Spanien - Deutschland 20 Uhr ZDF

ZDF Mediathek

1. Dezember 2022 Costa Rica - Deutschland 20 Uhr ARD ARD Mediathek

Wann und wo Sie Deutschland bei der WM 22 live im TV sehen konnten, erfahren Sie ausführlich in unserem Artikel.

Fußball-WM 2022 in Katar: Termine und Übertragung in TV und Stream

Die Fußball-WM 2022 startete am 20. November und endet am 18. Dezember. Damit ist das Turnier die kürzeste Fußball-Weltmeisterschaft seit 1978. Es findet zudem im Winter statt, was den hohen sommerlichen Temperaturen in Katar zuzuschreiben ist. Denn im Sommer herrschen hier bis zu 50 °C, was für die Spieler eine hohe Belastung darstellen würde.

32 Mannschaften kämpfen bei dem WM-Turnier in 64 Spielen um den Sieg. Katar stellt dafür acht Spielstätten bereit. Eröffnet wurde die Fußball-WM 2022 um 19 Uhr Ortszeit (17 Uhr MEZ) im Al-Bayt-Stadion, welches Platz für bis zu 60.000 Fans bietet. Das Finale läuft am 18. Dezember um 18 Uhr Ortszeit vor 80.000 Zuschauenden im Lusail-Stadion.

Im März und im Juni fanden die Play-offs zur WM statt. Insgesamt standen sechs Halbfinals und drei Finals an. Die finalen Partien wurden am 1. und 5. Juni ausgetragen, darunter das Spiel Ukraine gegen Schottland, das wegen des Ukraine-Konflikts in den Juni verschoben worden war. Anschließend stand fest, welche drei Teams sich für die WM 2022 in Katar qualifizieren: Polen, Portugal und Wales.

Am 13. und 14. Juni fanden die interkontinentalen Ausscheidungsspiele statt.

Play-offs:

24. März 2022: Halbfinale

  • Weg A: Wales - Österreich 2:1
  • Weg B: Schweden - Tschechische Republik 1:0 n.V.
  • Weg C: Portugal - Türkei 3:1, Italien - Nordmazedonien 0:1

1. Juni 2022: Halbfinale

  • Weg A: Schottland - Ukraine 1:3

29. März 2022: Endspiel

  • Weg B: Polen - Schweden 2:0
  • Weg C: Portugal - Nordmazedonien 2:0

5. Juni 2022: Endspiel

  • Weg A: Wales - Ukraine 1:0

Den gesamten Spielplan der Fußball-WM 2022 finden Sie stets aktuell in unserem Artikel.

Übertragung der Play-offs 2022: RTL oder ZDF/ARD? DAZN oder Sky?

Der Privatsender RTL übertrug alle Qualifikationsspiele von Deutschland live und kostenlos im Free-TV. Über den Live-Stream des kostenpflichtigen Streaming-Anbieters DAZN konnten Fans außerdem Ihre Lieblingsmannschaft bereits während der Vorrundenspiele in der WM-Qualifikation anfeuern.

Play-offs:

Datum Partie Teams Live-Stream
1. Juni 2022 Halbfinale Play-offs Schottland - Ukraine DAZN
5. Juni 2022 Endspiel Play-offs Wales - Schottland/Ukraine DAZN

WM-Qualifikation und Play-offs 2022: Qualifizierte Teams aus Europa

Vom 24. März 2021 an traten 55 Mannschaften des Europäischen Fußballverbandes in Gruppenspielen gegeneinander an, um sich für die Fußball-WM 2022 zu qualifizieren. Es wurden zehn Startplätze vergeben. Die restlichen drei Tickets wurden in den Play-offs verliehen.

Folgende Teams aus Europa sind für die FIFA-WM 2022 qualifiziert:

  • Belgien
  • Dänemark
  • Deutschland
  • England
  • Frankreich
  • Kroatien
  • Niederlande
  • Polen
  • Portugal
  • Schweiz
  • Serbien
  • Spanien
  • Wales

Mehr Infos zur WM 2022:

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Umfrage von Civey anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Civey GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung