Newsticker

RKI meldet mehr als 18.000 neue Corona-Infektionen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. 2. Bundesliga
  5. 1. FC Nürnberg holt Meeske als neuen Finanzvorstand

Fußball

27.05.2015

1. FC Nürnberg holt Meeske als neuen Finanzvorstand

Michael Meeske wechselt als Finanzvorstand zum 1. FC Nürnberg.
Bild: Axel Heimken (dpa)

Nürnberg (dpa) - Zweitligist 1. FC Nürnberg hat einen neuen Finanzvorstand gefunden. Vom Klassenkonkurrenten FC St. Pauli wechselt Michael Meeske zum 1. September nach Franken.

Der 43-Jährige ist bei den Hamburgern zurzeit als Geschäftsführer tätig. Nürnbergs Aufsichtsratschef Thomas Grethlein bezeichnete Meeske in einer Mitteilung als "anerkannten und kompetenten Fachmann aus dem Fußballgeschäft". Der gebürtige Oldenburger wird damit Nachfolger von Ralf Woy, von dem sich der Club im Februar getrennt hatte.

In der Zwischenzeit hatte Mario Hamm den Posten inne gehabt, er agiert künftig als Finanzdirektor unter dem Vorstand. Meeske soll gleichberechtigt mit Sportvorstand Martin Bader zusammenarbeiten. (dpa)

Mitteilung FCN

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren