Newsticker
AfD-Kandidat Kaufmann fällt bei Wahl zum Bundestags-Vizepräsident durch
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. 2. Bundesliga
  5. 2. Liga: Hannover 96 hofft gegen Schalke auf 49.000 Fans

2. Liga
08.10.2021

Hannover 96 hofft gegen Schalke auf 49.000 Fans

Hannover 96 hofft auf ein wieder voll ausgelastetes Stadion: Fans schwenken Fahnen.
Foto: Daniel Reinhardt/dpa

Fußball-Zweitligist Hannover 96 darf gegen den FC Schalke 04 am 15.

Oktober das Stadion wieder komplett auslasten.

Nach Club-Angaben hat die niedersächsische Landesregierung die Erlaubnis erteilt, dass der Verein erstmals seit Beginn der Coronavirus-Pandemie wieder mit 49.000 Zuschauern über die volle Arena-Kapazität verfügen darf. Voraussetzung dafür ist der 2G-Status: Die Fans müssen geimpft oder genesen sein.

"Die Entscheidung ist ein Zeichen des Vertrauens der Landesregierung gegenüber Hannover 96 sowie gegenüber unseren Zuschauern und Fans", sagte 96-Geschäftsführer Martin Kind. Für die Partie gegen den Bundesliga-Absteiger sind bislang rund 25.000 Tickets abgesetzt worden.

© dpa-infocom, dpa:211008-99-526829/2 (dpa)

Mitteilung Hannover 96

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.