Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt zum dritten Mal in Folge leicht und liegt bei 439,2
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. 2. Bundesliga
  5. 2. Liga: Sieg gegen Düsseldorf: Dynamo Dresden beendet Negativ-Lauf

2. Liga
21.11.2021

Sieg gegen Düsseldorf: Dynamo Dresden beendet Negativ-Lauf

Christoph Daferner traf vom Elfmeterpunkt zum 1:0 für Dynamo.
Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Dynamo Dresden hat seine Negativ-Serie in der zweiten Fußball-Bundesliga nach fünf Niederlagen nacheinander beendet.

Der Aufsteiger besiegte am Sonntag Fortuna Düsseldorf mit 1:0 (1:0) und verschaffte Trainer Alexander Schmidt etwas Ruhe. Vor 8912 Zuschauern sorgte Christoph Daferner (43. Minute/Foulelfmeter) für die Entscheidung. Bereits das nächste Heimspiel am 5. Dezember gegen Karlsruhe muss Dresden aufgrund von Corona-Beschränkungen ohne Fans austragen.

Nach einer druckvollen Anfangsphase von Düsseldorf kam Dresden ab einer Chance von Daferner (28.) immer besser ins Spiel. Kurz vor der Pause foulte Christoph Klarer Dynamo-Talent Ransford Königsdörffer im Strafraum, Daferner nutzte den Elfmeter zu seinem sechsten Saisontor. Nach dem Wechsel ließ Dresden klare Chancen zum zweiten Tor liegen, Düsseldorf hatte durch den Schuss aus kurzer Distanz von Khaled Narey (76.) seine beste Möglichkeit. Kurz vor Schluss ließ Robert Bozenik (89.) eine Möglichkeit zum Ausgleich ungenutzt.

© dpa-infocom, dpa:211121-99-86525/2 (dpa)

3. Liga beim DFB

Website Dynamo Dresden

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.