Newsticker
Söder: Müssen auf Dauer über "Sonderoptionen" für Geimpfte reden
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. 2. Bundesliga
  5. Correia kehrt zum FC Kaiserslautern zurück

Nach sechs Jahren Braunschweig

26.06.2017

Correia kehrt zum FC Kaiserslautern zurück

Marcel Correia geht von Braunschweig weider zum FC Kaiserslautern zurück.
Bild: Peter Steffen (dpa)

Marcel Correia kehrt nach sechs Jahren zum Fußball-Zweitligisten 1.

FC Kaiserslautern zurück. Der 28 Jahre alte Innenverteidiger wechselt ablösefrei von Eintracht Braunschweig zu den Pfälzern, bei denen er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 unterschrieb.

Correia ist ein Eigengewächs der Roten Teufel, deren Trikot er 16 Jahre lang trug, ehe er 2011 nach Braunschweig ging. "Marcel ist ein Spieler mit einer unheimlichen Erfahrung, war zuletzt Kapitän in Braunschweig. Und diese Erfahrung können wir in unserer jungen Truppe gut gebrauchen", sagte FCK-Trainer Norbert Meier über den Rückkehrer.

Vereinsmitteilung

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren