1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. 2. Bundesliga
  5. Darmstädter Rosenthal beendet Karriere

Vorzeitige Vertragsauflösung

13.06.2018

Darmstädter Rosenthal beendet Karriere

Hängt die Fußballschuhe an den Nagel: Jan Rosenthal.
Bild: Daniel Reinhardt (dpa)

Der frühere Bundesliga-Profi Jan Rosenthal beendet seine Karriere.

Der 32-Jährige einigte sich mit dem Fußball-Zweitligisten SV Darmstadt 98 auf eine vorzeitige Auflösung seines noch bis 30. Juni 2019 laufenden Vertrages, wie die Lilien mitteilten.

Rosenthal bestritt seit Februar 2015 insgesamt 65 Pflichtspiele für die Darmstädter, war mit dem Club im Mai 2015 auch in die Bundesliga aufgestiegen. Zuvor hatte der Offensivspieler für Hannover 96, den SC Freiburg und Eintracht Frankfurt insgesamt 158 Bundesliga-Partien sowie 15 Partien im DFB-Pokal absolviert.

"Im Laufe des vergangenen halben Jahres haben sich meine persönlichen Prioritäten deutlich in Richtung meiner Familie verschoben. In dieser Zeit ist in mir der Entschluss gereift, dass nun der Zeitpunkt gekommen ist, mich anderen Dingen und Aufgaben zu widmen. Da ich den Standpunkt vertrete, dass man Profifußball nur mit hundertprozentigem Fokus spielen sollte, möchte ich mit dieser Entscheidung auch meiner Verantwortung gegenüber den Lilien gerecht werden", sagte Rosenthal. (dpa)

Vereinsmitteilung

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Der Bielefelder Fabian Klos (l) im Kopfball-Duell mit Marvin Friedrich. Foto: Friso Gentsch
1:1 in Bielefeld

Union Berlin verpasst Sprung in die Top drei der 2. Liga

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden