1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. 2. Bundesliga
  5. Ex-Trainer Labbadia: HSV momentan kein Thema

2. Liga

15.05.2019

Ex-Trainer Labbadia: HSV momentan kein Thema

Für Bruno Labbadia ist eine Rückkehr zum HSV derzeit überhaupt kein Thema.
Bild: Fabian Sommer (dpa)

Eine Rückkehr zum Hamburger SV ist für Ex-Trainer Bruno Labbadia derzeit überhaupt kein Thema.

"Damit habe ich mich nicht beschäftigt", sagte der 53-Jährige in einem Interview der "Sport Bild". Und bekräftigte: "Darüber mache ich mir momentan keine Gedanken."

Der scheidende Coach des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg hat in der vergangenen Woche "zwei Angebote aus dem Ausland abgesagt, weil mir die sportliche Perspektive nicht gefallen hat", sagte Labbadia. "Wenn nichts Spannendes kommt, mache ich Pause und genieße mein Leben und die Zeit mit meiner Familie."

Zweitligist HSV hat den Bundesliga-Aufstieg nach einer katastrophalen Rückrunde praktisch verspielt. "Es ist sehr schade für die Stadt und den Verein, dass der Wiederaufstieg nicht gelungen ist", meinte Labbadia, der die Hanseaten bereits zweimal (2009/2010 und 2015/2016) trainiert hat. (dpa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Tobias Schweinsteiger soll ins Trainerteam des Hamburger SV kommen. Foto: Oliver Killig/zb
Hecking-Assistent

"Bild": HSV holt Tobias Schweinsteiger ins Trainerteam

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden