1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. 2. Bundesliga
  5. FC Heidenheim beendet gegen Kiel Negativserie

2. Liga

14.09.2019

FC Heidenheim beendet gegen Kiel Negativserie

Jubelt über seinen Treffer zum 2:0 gegen Holstein Kiel: Heidenheims Tim Kleindienst.
Bild: Stefan Puchner (dpa)

Auch dank eines Doppelpacks von Rückkehrer Tim Kleindienst hat der 1.

FC Heidenheim seine Negativserie beendet und die Auswärtsmisere von Holstein Kiel verlängert.

Nach zuletzt vier sieglosen Spielen setzte sich der FCH am Samstag mit 3:0 (2:0) gegen die Kieler durch. Der vom SC Freiburg nach Heidenheim zurückgekehrte Kleindienst (29. Minute/55.) sowie Robert Leipertz (3. Minute) erzielten vor 10.800 Zuschauern die Treffer für die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt.

Während die Heidenheimer durch den zweiten Saisonsieg ins Mittelfeld der Tabelle vorrückten, bleiben die Kieler von Trainer André Schubert nach der dritten Niederlage im dritten Auswärtsspiel in den Abstiegsregionen der 2. Liga. (dpa)

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Kader 1. FC Heidenheim

Spielplan 1. FC Heidenheim

Saison-Statistiken 1. FC Heidenheim

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren