Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. 2. Bundesliga
  5. Hexenschuss bei Kocak: Hannover 96 ohne Cheftrainer

2. Liga

22.11.2020

Hexenschuss bei Kocak: Hannover 96 ohne Cheftrainer

Ein Hexenschuss hat Hannovers Trainer Kenan Kocak außer Gefecht gesetzt.
Bild: Daniel Karmann/dpa

Fußball-Zweitligist Hannover 96 muss das Auswärtsspiel bei den Würzburger Kickers ohne seinen Trainer bestreiten.

"Kenan Kocak hat am heutigen Vormittag ein Hexenschuss erwischt. Dieser setzt ihn so außer Gefecht, dass er unsere Mannschaft leider auch nicht ins Stadion begleiten konnte. Wir wünschen unserem Coach eine schnelle Besserung", teilte der Club via Twitter mit.

© dpa-infocom, dpa:201122-99-423006/2 (dpa)

Homepage von Hannover 96

Tweet von Hannover 96

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren