1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. 2. Bundesliga
  5. Holstein Kiel besiegt in Unterzahl FC St. Pauli

2. Liga

08.04.2019

Holstein Kiel besiegt in Unterzahl FC St. Pauli

Schiedsrichter Felix Zwayer (l) zeigt Kiels Stefan Thesker (l) die Rote Karte.
Bild: Frank Molter/dpa

Außenseiter Holstein Kiel hat auch in Unterzahl seine Aufstiegschance in der 2.

Fußball-Bundesliga gewahrt.

Trotz einer Roten Karte für Stefan Thesker in der 41. Minute setzten sich die Kieler am Samstag im Nordderby nicht einmal unverdient 2:1 (0:1) gegen den FC St. Pauli durch und durften zurecht jubeln.

Vor 13.274 Zuschauern im ausverkauften Holstein-Stadion brachte Alexander Meier (43. Minute/Foulelfmeter) den Kiezclub zwar in Führung. Doch Alexander Mühling (50./Foulelfmeter) und Jae Sung Lee (53.) sorgten per Doppelschlag für den Heimsieg der nach dem berechtigten Thesker-Platzverweis mehr als eine Halbzeit dezimierten Kieler Störche.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

In der Tabelle zogen die Schleswig-Holsteiner, die bereits das Hinspiel mit 1:0 gewonnen hatten, mit 45 Punkten an den Hamburgern vorbei. Die St. Paulianer (44) rutschten hingegen nach ihrem vierten Punktspiel in Serie ohne Sieg auf den sechsten Rang ab. (dpa)

Kader Holstein Kiel

Liga-News, Spielplan und Tabelle Holstein Kiel

Spielplan FC St. Pauli

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren