Newsticker

RKI meldet 8685 Neuinfektionen in Deutschland, Reproduktionszahl bei 1,45
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. 2. Bundesliga
  5. Keeper Özcan: "Unrealistische Situation"

FC Ingolstadt

12.05.2015

Keeper Özcan: "Unrealistische Situation"

FCI-Keeper Ramazan Özcan will mit dem FC Ingolstadt am Sonntag den letzten Schritt in Richtung Bundesliga gehen.
Bild: Sebastian Widmann (Witters)

Der FC Ingolstadt zögert bislang den letzten Schritt in Richtung Bundesliga hinaus. Am Sonntag soll es nun aber endlich soweit sein, kündigt Keeper Ramazan Özcan an.

Trotz eines Vorsprungs von sechs Punkten bei nur noch zwei ausstehenden Spielen bleiben die Fußballspieler des FC Ingolstadt in Sachen Aufstieg zurückhaltend. "Sind wir ehrlich: Diese Situation war vor der Saison doch schon sehr unrealistisch. Wir wissen, wo wir herkommen und lassen uns nicht mehr beirren", sagte Torwart Ramazan Özcan am Dienstag in einem Interview auf der Homepage des Zweitliga-Tabellenführers

"Die Stadt steht hinter uns"

Bereits ein Punkt im Heimspiel gegen Leipzig am Sonntag genügt den Oberbayern, um erstmalig in die Bundesliga aufzusteigen. "Die Stadt steht hinter uns und deshalb richte ich einen Appell direkt an die Fans: Lasst uns alle zusammenhalten, die Situation haben wir uns hart erarbeitet", fügte der Ingolstädter Keeper an. Für das Duell mit dem Aufsteiger aus Sachsen versprach der Österreicher: "Ein wichtiger Schritt ist noch zu gehen, und den peilen wir am Sonntag an."  dpa

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren