1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. 2. Bundesliga
  5. Paderborner Zingerle fällt mit Schulterverletzung aus

Torhüter muss pausieren

20.05.2019

Paderborner Zingerle fällt mit Schulterverletzung aus

Paderborns Torwart Leopold Zingerle (M) muss nach einem Zusammenstoß mit Dynamos Moussa Koné behandelt werden.
Bild: R. Michael/dpa/Archiv

Torhüter Leopold Zingerle vom Bundesligaaufsteiger SC Paderborn muss wegen einer Schulterverletzung vorerst pausieren.

Wie der Club nach weiteren Untersuchungen bekanntgab, hat sich der 25-Jährige am Sonntag im Spiel bei Dynamo Dresden eine Schultereckgelenksprengung zugezogen. Der Schlussmann musste nach einem Zusammenprall in der Halbzeit ausgewechselt werden. Zingerle soll nicht operiert werden.

Der Club hofft, dass der Torhüter bis zum Saisonstart wieder fit ist. (dpa)

SC-Kader

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Tobias Schweinsteiger soll ins Trainerteam des Hamburger SV kommen. Foto: Oliver Killig/zb
Hecking-Assistent

"Bild": HSV holt Tobias Schweinsteiger ins Trainerteam

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen