Newsticker

RKI meldet mehr als 18.000 neue Corona-Infektionen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. 2. Bundesliga
  5. Sieg gegen Frankfurt: Aue wahrt Chance auf Klassenerhalt

Fußball

19.04.2015

Sieg gegen Frankfurt: Aue wahrt Chance auf Klassenerhalt

Erzgebirge Aue holte sich gegen den FSV Frankfurt einen ganz wichtigen Dreier.
Bild: Jan Woitas (dpa)

Der abstiegsbedrohte FC Erzgebirge Aue hat seine Chancen auf den Klassenverbleib gewahrt. Die Mannschaft von Tomislav Stipic gewann in der 2. Fußball-Bundesliga gegen den FSV Frankfurt mit 1:0 (0:0) und ist nun punktgleich mit dem auf dem Relegationsplatz liegenden FC St. Pauli.

Der wenige Sekunden zuvor eingewechselte Rico Benatelli (59.) erzielte vor 7650 Zuschauern den entscheidenden Treffer. Die stark in die Saison gestarteten Hessen sind nun seit sieben Spielen ohne Sieg, liegen aber als Elfter im gesicherten Mittelfeld.

Erstmals nach seiner Verletzung stand Bobby Wood wieder in der Startelf und brachte anfangs Schwung in die Auer Offensive. Dank des US-Stürmers konnte Trainer Stipic sein Team mit einem 4-4-2 offensiv ausrichten. Aue diktierte sofort die Partie, während die Hessen unsicher begannen. Allerdings hatten die Gäste dann durch Schüsse von Vincenzo Grifo (30., 35.) und Zlatko Dedic (32.) die besseren Chancen in Halbzeit eins. Stipic bewies nach einer knappen Stunde ein glückliches Händchen: Er wechselte Benatelli ein, der mit seiner ersten Ballberührung per Kopf nach einem Freistoß von Selcuk Alibaz aus Nahdistanz das 1:0 erzielte. (dpa)

Aue-Homepage

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren