Newsticker

Spahn mit Corona infiziert - Kabinett muss nicht in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. 2. Bundesliga
  5. VfL Bochum löst Vertrag mit Sestak

Fußball

18.05.2015

VfL Bochum löst Vertrag mit Sestak

Bochum und Stürmer Stanislav Sestak trennen sich.
Bild: Timm Schamberger (dpa)

Fußball-Zweitligist VfL Bochum und Stürmer Stanislav Sestak haben ihren Vertrag "mit sofortiger Wirkung" gelöst, teilte der Verein mit. Der Kontrakt mit dem 32-Jährigen lief eigentlich noch bis zum 30. Juni 2016.

"Wir haben mit Stanislav Sestak eine Übereinkunft erzielt, die beiden Seiten gerecht wird", sagte VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter. Der Spieler selbst habe um Auflösung des Vertrags gebeten. "Er hatte das Gefühl, dass er unter dem neuen Cheftrainer zukünftig nicht die Einsatzzeit bekommen würde, die er sich erhofft. Bei solcherlei Zweifeln sind wir der Meinung, dass eine möglichst rasche und saubere Trennung die beste Lösung ist", ergänzte Hochstätter. Sestak bestritt insgesamt 120 Pflichtspiele (37 Treffer) für den VfL. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren