Newsticker

Städte- und Gemeindebund fordert Ausweitung der Maskenpflicht in Deutschland
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. 2. Bundesliga
  5. Zeitungen: Broich aus Köln zum "Club"

02.06.2009

Zeitungen: Broich aus Köln zum "Club"

Zeitungen: Broich aus Köln zum «Club»
Bild: DPA

Nürnberg (dpa) - Thomas Broich vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln soll in der kommenden Saison Aufsteiger 1. FC Nürnberg verstärken. Laut übereinstimmenden Medienberichten wird der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler ablösefrei zu den Franken wechseln.

Der "Club" hatte angekündigt, dass es nach der Rückkehr in die Bundesliga keine große Einkaufstour geben werde. Punktuell solle das Team verstärkt werden. Was sich im Angriff tun wird, dürfte auch vom bis zum Saisonende an Bayer Leverkusen ausgeliehenen Angelos Charisteas abhängen. Der Grieche war im Winter vorübergehend zum Pokal-Finalisten gewechselt. Eine andere Personalie hängt direkt von Bayer ab. Sollte der Werksclub den an Nürnberg ausgeborgten Verteidiger Stefan Reinartz zurückbeordern, müsste der FCN auf dieser Position tätig werden.

Marek Mintal kündigte indes an, dass er sich künftig voll auf den Vereinsfußball konzentrieren wolle. "Mintal vereint alles, was Fußball schön macht. Er stellt sich nie in den Vordergrund, die Jungs schauen zu ihm auf und freuen sich, dass sie mit ihm spielen dürfen. Und er zahlt es immer wieder zurück", sagte Trainer Michael Oenning, der den eingeschlagenen Weg mit jungen Spieler "nicht unterbrechen will, in dem wir sagen, wir holen Masse dazu".

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren