Newsticker
Österreich führt eine allgemeine Impfpflicht zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ein
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. 2. Bundesliga
  5. Transfermarkt: Neuzugang: Ingolstadt holt serbischen Erstligaprofi

Transfermarkt
10.01.2022

Neuzugang: Ingolstadt holt serbischen Erstligaprofi

Neuer Spieler für FCI-Coach Rüdiger Rehm (im Bild): Nikola Stevanovic kommt vom serbischen Erstligisten Radnicki Nis.
Foto: Matthias Balk/dpa

Fußball-Zweitligist FC Ingolstadt hat wenige Tage vor dem ersten Pflichtspiel im Jahr 2022 auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Wie die Oberbayern am Montag mitteilten, kommt Innenverteidiger Nikola Stevanovic vom serbischen Erstligisten Radnicki Nis. Über Vertragsdetails machten die Ingolstädter keine Angaben.

Der 23 Jahre alte Stevanovic soll beim Tabellenletzten vor allem für mehr Stabilität in der Abwehr sorgen. Ganze 37 Gegentore kassierte der FCI bislang in dieser Saison - so viele wie kein anderes Team in der 2. Liga. Für die Ingolstädter beginnt die Restrückrunde am 16. Januar beim 1. FC Heidenheim.

© dpa-infocom, dpa:220110-99-656093/4 (dpa)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.