1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. ARD & ZDF Sendezeiten: Wer überträgt wann welches Spiel live?

WM 2014

24.03.2014

ARD & ZDF Sendezeiten: Wer überträgt wann welches Spiel live?

Am 12. Juni findet hier das WM-Eröffnungsspiel Brasilien gegen Kroatien statt.
Bild:  Marcus Brandt (dpa)

Die WM 2014 naht. Die Rechte teilen sich ARD und ZDF. Doch wann sind die Sendezeiten? Auch ZDFinfo und Eins festival kommen zum Zug.

WM 2014: Wer überträgt wann welches Spiel live? Da sich die beiden öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF die Rechte an der Fußball-Weltmeisterschaft teilen, stellt sich für die Fans die Fragen, wann welche Partie wo live im Free-TV übertragen wird. Außerdem gibt es natürlich noch immer Unklarheiten wegen des Spielplans , der Zeitverschiebung, des Zeitunterschieds und den Anstoßzeiten in Brasilien. ARD und ZDF zeigen bei der Fußball-WM in Brasilien übrigens erstmals wieder seit dem Jahr 1998 sämtliche Partien live. Die ARD soll Medienberichten zufolge 150 Millionen Euro für die Übertragungsrechte ausgegeben haben. Offiziell gibt es hierzu aber keine Angaben. Wir geben die Antworten.

WM 2014 Sendezeiten: Eröffnungsspiel live im ZDF

Das Eröffnungsspiel der Weltmeisterschaft wird am 12. Juni vom ZDF live ins Free-TV und als

Livestream in der Mediathek gezeigt. Wann die Übertragung der Partie Brasilien – Kroatien beginnt, ist noch nicht klar. Bekannt ist aber die Anstoßzeit: 22.00 Uhr deutscher Zeit. Der genaue TV-Sendeplan wird erst später bekannt gegeben.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Gruppenphase: ARD und ZDF zeigen Deutschlands Spiele

Die Gruppenspiele von Deutschland teilen sich die beiden Sender. Das erste Spiel der deutschen Nationalmannschaft am 16. Juni wird von der ARD live übertragen. Auch bietet das Erste wie gewohnt einen Livestream im Internet an. Anstoß der Partie Deutschland – Portugal ist um 18 Uhr mitteleuropäischer Zeit. Das zweite Gruppenspiel zeigt ebenfalls die ARD. Anpfiff von Deutschland gegen Ghana ist um 21 Uhr am 21. Juni. Das dritte Gruppenspiel hingegen zeigt das ZDF live im Free-TV und als Livestream in der Mediathek. Anfpfiff am 26. Juni ist 18 Uhr.

Finale der WM 2014: Live und im Stream in der ARD

Das Finale steigt am 13. Juli in der ARD. Anstoß ist um 21 Uhr. Hier noch einmal die bislang wichtigsten Daten im Überblick, die Sendezeiten:

  • ZDF: Auftaktmatch:Brasilien – Kroatien, 12. Juni, Anstoß 22:00 Uhr
  • ARD: Gruppenspiel: Deutschland – Portugal, 16. Juni, Anstoß 18:00 Uhr
  • ARD: Gruppenspiel: Deutschland – Ghana, 21. Juni, Anstoß 21:00 Uhr
  • ZDF: Gruppenspiel: USA – Deutschland, 26. Juni, Anstoß 18:00 Uhr
  • ARD: Finale: 13. Juli – Anstoß ist um 21:00 Uhr

WM 2014: ARD und ZDF übertragen erstmals alle 64 Spiele

Update: Das Erste (ARD) und das Zweite (ZDF) übertragen erstmals alle 64 Spiele einer Weltmeisterschaft live ins TV und somit auch als Stream auf ihren Internetportalen. Das ZDF beginnt im Juni mit der Live-Übertragung vom Eröffnungsspiel und zeigt in der Vorrunde ein Spiel der deutschen Mannschaft (siehe oben). In der K.o.-Runde dürfte das ZDF das Achtelfinale und das Halbfinale übertragen. Die ARD zeigt das Finale und darf zwei Gruppenpartien der DFB-Elf zeigen. Bei zeitgleichen Partien wird auch auf ZDFinfo und Eins festival gesendet. Die Sendezeiten sind noch nicht alle klar.

ARD & ZDF: Sendezeiten

ZDF, die Experten: Wer die Partien der Fußball-Weltmeisterschaft (portugiesisch: „Copa do Mundo FIFA“, englisch: „FIFA World Cup“) anmoderiert, analysiert und kommentiert ist noch nicht in allen Punkten klar. Das ZDF hat sein Moderatoren-Team für die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien aber neu aufgestellt. Oliver Welke wird mit dem Experten Oliver Kahn durch die WM-Sendungen führen. In der Vorrunde ist zudem Rudi Cerne als Moderator im Einsatz. Katrin Müller-Hohenstein übernimmt die Moderation im Quartier der deutschen Nationalmannschaft.

Fussball
18 Bilder
Das sind die TV-Teams für Brasilien
Bild: Timgroothuis

Hasan Salihamidzic steht in Brasilien erstmals als Experte für das ZDF vor der Kamera. Der Ex-Bayern-Spieler war zuvor für den Pay-TV Sender Sky als Gesprächspartner im Studio. Der Ex-Bayern-Spieler war zuvor für den Pay-TV Sender Sky als Gesprächspartner im Studio. Urs Meier wird auch bei der WM 2014 wieder als Experte dabei sein. Der Ex-Weltklasse-Schiri steht mit einer Unterbrechung seit dem Jahr 2005 für das ZDF vor der Kamera. Rudi Cerne wird als zweiter Moderator von der "deutschen Terrasse" an der Copa Cabana Bericht erstattten. Der Ex-Eiskunstläufer gehört zu den wohl erfahrensten Sportjournalisten im hiesigen Fernsehen.

ARD, die Experten: Mehmet Scholl wird laut ARD "das Gesicht der WM". Der Ex-Nationalspieler lässt die Zuschauer mit seiner trockenen, humorvollen Art schmunzeln. Gemeinsam mit Matthias Opdenhövel senden die beiden aus dem Panorama-Studio an der Copa Cabana. Opdenhövel wird dabei zum ersten Mal die Nummer Eins der ARD-Moderatoren und löst somit Gerhard Delling als Chef-Moderator des Ersten ab. Ex-Bundesliga-Spieler Giovane Elber wird zusammen mit Reinhold Beckmann das zweite Moderations-Duo der ARD bilden. Die beiden werden bei den späten Mitternachtsbegegnungen der Vorrunde durchs Programm führen. Der Chefkommentator der ARD bei der WM 2014 wird Tom Bartels. Der Bankkaufmann wird unter anderem das Endspiel aus dem Maracana-Stadion in Rio begleiten. Unterstützt wird Bartels von Gert Gottlob und Steffen Simon. Die beiden  Kommentatoren der ARD reisen mit der Erfahrung von 13 EM/WM-Turnieren an den Zuckerhut.

Updates: WM 2014: Dieser Artikel wird laufend aktualisiert. Zuletzt kam heraus, dass alle 64 WM-Spiele übertragen werden vom ZDF und der ARD. Bei Spielüberschneidungen senden auch ZDFinfo und Eins festival. Wann genau die Sendezeiten von allen Spielen sind, ist noch nicht klar. AZ

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
19792885.jpg
Relegation 2018

Relegation: TSV 1860 München - 1. FC Saarbrücken live im TV und Stream

ad__querleser@940x235.jpg

Qualität auch für Querleser

Montag bis Samstag ab 4 Uhr morgens. Und die Multimedia-Ausgabe
"Kompakt" mit den wichtigsten Nachrichten von Morgen ist auch dabei.

Jetzt e‑Paper bestellen!