1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. AS Monaco verpflichtet Spanier Cesc Fabregas vom FC Chelsea

Spanischer Nationalspieler

11.01.2019

AS Monaco verpflichtet Spanier Cesc Fabregas vom FC Chelsea

Wechselt zur AS Monaco: Cesc Fabregas.
Bild: Alastair Grant/AP (dpa)

London (dpa) - Der spanische Fußball-Nationalspieler Cesc Fabregas wechselt vom englischen Premier-League-Club FC Chelsea in die League 1 zur AS Monaco.

Den Transfer des 31-Jährigen bestätigten beide Vereine.

Der Offensivspieler, der unter Trainer Maurizio Sarri nur noch Reservist war, verlässt die Blues nach viereinhalb Jahren. Bereits am vergangenen Samstag hatte sich Fabregas von den Fans verabschiedet. Sichtlich gerührt, bekam er bei seiner Auswechslung in der 85. Minute tosenden Applaus und Ovationen vom Publikum an der Stamford Bridge.

In Monaco trifft er unter anderen auf den früheren Schalker Naldo. Trainer der Monegassen ist der französische Ex-Nationalspieler Thierry Henry, mit dem Fabregas von 2003 bis 2007 gemeinsam beim FC Arsenal spielte. Von den Gunners zog es den Spanier 2011 zum FC Barcelona. 2014 kehrte er nach London zurück, allerdings zum Arsenal-Rivalen Chelsea, für den er in 198 Spielen 22 Tore erzielte. (dpa)

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Chelsea-Mitteilung

Monaco-Mitteilung auf Twitter

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Kampf um den Ball zwischen Schalkes Salif Sane (M hinten) und Wolfsburgs Elvis Rexhbecaj (M). Foto: Bernd Thissen
Caligiuri-Doppelpack

Schalke siegt gegen Wolfsburg nach Torwart-Rochade

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden