1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Borussia Dortmund verzichtet auf Verpflichtung von Ryu Seungwoo

BVB

23.07.2013

Borussia Dortmund verzichtet auf Verpflichtung von Ryu Seungwoo

Ryu Seungwoo wechselt nun doch nicht zu Borussia Dortmund
Bild: dpa

Ryu Seungwoo wird doch nicht zu Borussia Dortmund wechseln. Der deutsche Vizemeister verzichtet auf eine Verpflichtung des Mittelfeldspielers.

"Die Rahmenbedingungen sind zu ungünstig. Er kommt nicht", wird Sportdirektor Michael Zorc in der WAZ zitiert. Ursprünglich wollten die Dortmunder Ryu Seunwoo als preisgünstigen Perspektivspieler holen. Der 19-Jährige sollte für rund 500.000 Euro von der Chung-Ang University losgeeist werden.

Chung-Ang University sperrt sich gegen Wechsel von Ryu Seungwoo

Doch dort sperrte man sich offenbar gegen den Transfer. Seit der U20-WM war der 19-Jährige auch kein wirklicher Geheimtipp mehr. Ryu Seunwoo erzielte in drei Spielen zwei Treffer, darunter ein Traumtor gegen Portugal.

Die Dortmunder machten bereits 2010 gute Erfahrungen mit einem asiatischen Spieler: Shinji Kagawa. Der Mittelfeldmann wechselte für 350.000 Euro von Cerezo Osaka zum BVB. Zwei Jahre später zahlte Manchester United 16 Millionen Euro für den Nationalspieler.

Mit Ryu Seungwoo werden die Dortmunder nun wohl kein ähnliches Geschäft machen können. Gänzlich abgeschrieben hat man in Dortmund die Verpflicht aber noch nicht. "Wir haben bis zum 31. August Zeit. Bis dahin werden wir die Augen sehr weit offen halten", sagte Zorc. (AZ)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Paco Alcacer hat erneut als Einwechselspieler getroffen. Foto: Ina Fassbender
11. Spieltag

BVB baut Tabellenführung aus: 3:2 im Gipfel über Bayern

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket