1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. DFB-Keeperin Schult setzt wegen Erkältung mit Training aus

Frauenfußball-WM

24.06.2019

DFB-Keeperin Schult setzt wegen Erkältung mit Training aus

Musste eine Trainingspause einlegen: DFB-Torfrau Almuth Schult.
Bild: Sebastian Gollnow (dpa)

Ohne Stammtorhüterin Almuth Schult haben die deutschen Fußball-Frauen am Montag ihr erstes Training nach ihrer Rückkehr nach Rennes absolviert.

Die Torhüterin pausierte bei der Aktivierungseinheit am Vormittag wegen einer leichten Erkältung, wie DFB-Sprecherin Annette Seitz mitteilte. Ob Schult an der Krafteinheit am Nachmittag teilnehmen würde, war zunächst offen.

Der DFB-Tross war am Sonntagabend nach Rennes zurückgekehrt, wo die Auswahl bereits ihr erstes WM-Gruppenspiel gegen China (1:0) bestritten hatte. Am Samstag steht dort das Viertelfinale an. Der Gegner wird am Montagabend (21.00 Uhr) zwischen Kanada und Schweden ermittelt. (dpa)

Ergebnisse und Gruppenstände

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

News DFB-Frauen

WM-Kader DFB-Frauen

DFB-Frauen auf Facebook

DFB-Trainerteam

WM-Spielplan

Spiel und Termine DFB-Frauen

Homepage FIFA Frauen-WM

WM-Spiele Gruppenphase auf FIFA-Homepage

DFB-Frauen auf Instagram

Voss-Tecklenburg auf Facebook

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren