Newsticker
Merkel zu sinkender Zahl der Neuinfektionen: Einschnitte beginnen sich auszuzahlen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Ehemaliger Nationalcoach Domenech wird Trainer in Nantes

Ligue 1

26.12.2020

Ehemaliger Nationalcoach Domenech wird Trainer in Nantes

Ex-Frankreich-Trainer Raymond Domenech übernimmt den FC Nantes.
Bild: Stringer/epa/dpa

Der frühere französische Nationaltrainer Raymond Domenech wird überraschend neuer Chefcoach des FC Nantes.

Das teilte der Verein aus der ersten französischen Fußball-Liga mit.

Der mittlerweile 68 Jahre alte Domenech hatte seit der Weltmeisterschaft 2010, als Frankreich als Gruppenletzter in der Vorrunde ausgeschieden war, keine Mannschaft mehr trainiert. Er erhielt einen Vertrag bis zum Saisonende und tritt die Nachfolge von Christian Gourcuff (65) an, von dem sich der Club Anfang Dezember getrennt hatte.

"Ich bin sehr glücklich und sehr stolz, einem legendären französischen Verein wie dem FC Nantes beizutreten. Ich kann es kaum erwarten, mit dem Team zusammenzuarbeiten", sagte Domenech in der Vereinsmitteilung. Nantes belegt in der Ligue 1 derzeit nur den 16. Platz.

Domenech arbeitete zuvor unter anderem bei Olympique Lyon (1988-1993) und von 2004 bis 2010 als Trainer der Equipe triolore.

© dpa-infocom, dpa:201226-99-818295/2 (dpa)

Berichterstattung L'Équipe

Tweet FC Nantes

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren