Newsticker
RKI meldet 4664 Corona-Neuinfektionen und 81 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Frauen-Nationalmannschaft: Bühl sagt für WM-Qualifikationsspiele wegen Verletzung ab

Frauen-Nationalmannschaft
09.09.2021

Bühl sagt für WM-Qualifikationsspiele wegen Verletzung ab

Fehlt den deutschen Fußball-Frauen bei den anstehenden Länderspielen: Klara Bühl.
Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Wegen einer Sprunggelenkverletzung fehlt Klara Bühl bei den bevorstehenden beiden WM-Qualifikationsspielen der Fußball-Nationalmannschaft der Frauen.

Die 20 Jahre alte Offensivspielerin des FC Bayern München sagte für die Partien gegen Bulgarien am 18. September in Cottbus und gegen Serbien am 21. September in Chemnitz ab, wie der DFB am Donnerstag mitteilte. Nach Angaben ihres Clubs fällt sie einige Wochen aus.

Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg plant bereits ohne Paulina Krumbiegel (TSG 1899 Hoffenheim), Leonie Maier (FC Everton), Almuth Schult, Felicitas Rauch, Alexandra Popp (alle VfL Wolfsburg), Marina Hegering (FC Bayern München) und Nicole Anyomi (Eintracht Frankfurt). Sie sind allesamt verletzt oder befinden sich im Aufbautraining.

© dpa-infocom, dpa:210909-99-156432/2 (dpa)

DFB-Aufgebot

Sportliche Leitung Nationalmannschaft

Spielplan

DFB-Mitteilung

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.