Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Fußball: 4 von 5: EM-Neulinge erleben längere EM als erwartet

Fußball
22.06.2016

4 von 5: EM-Neulinge erleben längere EM als erwartet

Nordirland ist als Gruppendritter ins Achtelfinale eingezogen.
Foto: Abedin Taherkenareh (dpa)

Die EM-Neulinge feiern ein beeindruckendes Debüt auf der Europa-Bühne. Gleich vier der fünf Premieren-Teilnehmer haben beim Turnier in Frankreich das Achtelfinale erreicht.

Nach Wales, Nordirland und der Slowakei machte auch Island mit einem 2:1 über Österreich den Sprung in die Runde der besten 16 Teams perfekt. Einzig Albanien muss die frühe Heimreise antreten - weil es kurz vor Ende der Vorrunde aus den Top Vier der besten Gruppendritten rutschte.

Dabei schafften es zwei der vier Neulinge dank des neuen Modus in die K.o.-Phase - Deutschlands Vorrundengegner Nordirland und die Slowakei kamen als Gruppendritte weiter. Wales beeindruckte hingegen mit zwei Siegen und setzte sich vor England durch, Island kam vor Portugal auf Rang zwei seiner Staffel. (dpa)

EM 2016

Spieler EM 2016

Statistiken zur EM

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.