Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Fußball: Del Bosque warnt: "Lassen uns nicht blenden"

Fußball
16.06.2016

Del Bosque warnt: "Lassen uns nicht blenden"

Der erfahrene Vicente del Bosque will Spanien gut vorbereitet wissen.
Foto: Armando Babani (dpa)

Spaniens Nationaltrainer Vicente del Bosque hat seine Mannschaft gewarnt, die Türkei im zweiten Gruppenspiel in Nizza zu unterschätzen.

"Wir lassen uns von den Komplimenten und den Lobeshymnen nicht blenden. Wir müssen aufpassen und unsere Leistung bringen", sagte del Bosque. "Wir müssen bescheiden sein. Der Fußball zerstört die Leute, die denken, sie wären die Besten."

Mit einem Sieg gegen die Türkei könnte der Titelverteidiger den Einzug ins Achtelfinale bereits perfekt machen. Dementsprechend motiviert gehen die Spanier in die Partie. "Wir wollen gewinnen und das Weiterkommen klar machen", sagte Juanfran von Atlético Madrid. Dass Türkei-Trainer Fatih Terim zuvor gesagt hatte, er sei bereits mit einem Punkt zufrieden, kümmerte Juanfran nicht besonders. "Für uns ist ein Unentschieden nicht genug."

Allerdings erwartet auch der Defensivspieler vom Finalisten der Champions League eine schwere Partie. "Wir wissen, mit wie viel Leidenschaft sie spielen. Das Land ist das Wichtigste für sie", sagte Juanfran. "Wir müssen unsere beste Leistung bringen, besser als im ersten Spiel gegen Tschechien." Zum Auftakt hatte Spanien durch einen späten Treffer von Gerard Piqué 1:0 gegen Tschechien gewonnen. (dpa)

Offizielle Homepage der Nationalmannschaft (Englisch und Spanisch)

Spaniens EM-Kader

Teamquartier

Infos zum Spiel auf UEFA-Seite

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.