Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Fußball: Deschamps vertraut Pogba: "Das ist das Wichtigste"

Fußball
18.06.2016

Deschamps vertraut Pogba: "Das ist das Wichtigste"

Frankreichs Trainer Didier Deschamps (l) lässt nichts auf Paul Pogba kommen.
Foto: Marius Becker (dpa)

Didier Deschamps vertraut und glaubt seinem Nationalspieler Paul Pogba nach dessen angeblich abfälliger Geste im EM-Spiel gegen Belgien.

"Das ist das Wichtigste", betonte der Trainer der französischen Fußball-Nationalmannschaft bei der Pressekonferenz zum letzten Gruppenmatch an diesem Sonntag in Lille. Viel mehr Worte verlor Deschamps am Samstag aber nicht zu dem Thema, das den Achtelfinaleinzug seiner Mannschaft bei der Heim-EM überschattet hatte.

Pogba hatte nach dem Tor zum 2:0-Endstand am Mittwoch in Marseille eine Geste Richtung Tribüne gemacht, die in Frankreich unter dem Namen "bras d'honneur" bekannt und eine vulgäre Beleidigung ist. Der 23 Jahre alte Pogba hatte am Tag darauf in einer Mitteilung seine Sicht geschildert. Auf der Tribüne hätten seine Mutter und Brüder gesessen und er habe den Treffer mit seinem üblichen Tanz gefeiert, so Pogba. Nach einem Gespräch auch mit Deschamps stellte dieser fest: "Er hat es mir erklärt und ich habe Vertrauen in ihn." (dpa)

News auf Verbandsseite

Infos zu Didier Deschamps

Kalender

Infos zum Verbandspräsidenten

Rekordstatistiken

Französischer Verband bei Facebook

Französischer Verband bei Twitter

Französische Nationalmannschaft bei Twitter

Französische Nationalmannschaft bei Facebook

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.