Newsticker
RKI meldet 4664 Corona-Neuinfektionen und 81 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Fußball: Markus Hankammer neuer Präsident des SV Wehen

Fußball
25.11.2010

Markus Hankammer neuer Präsident des SV Wehen

Wiesbaden (dpa) - Beim SV Wehen Wiesbaden hat eine neue Zeitrechnung begonnen. Nach 27 Jahren an der Spitze des Vereins ließ sich Heinz Hankammer nicht wieder zum Präsidenten wählen.

Die Nachfolge des 79-Jährigen tritt dessen Sohn Markus Hankammer an, der bereits seit 2007 als Vize-Präsident in die Entscheidungen des Fußball-Drittligisten eingebunden ist. Zu seinem Stellvertreter wurde Florian Rentsch bestimmt. Heinz Hankammer wählten die Mitglieder einstimmig zum ersten Ehrenpräsidenten des Clubs.

Finanziell schlossen die Wiesbadener das Geschäftsjahr 2009/10 mit Verlusten ab. Der Verein machte ein Minus von 93 781 Euro. Die SV Wehen 1926 Wiesbaden GmbH, die für die Drittliga-Fußballer verantwortlich ist, erwirtschaftete einen Verlust von 705 663 Euro. "Die Dritte Liga ist kaufmännisch immer schwierig", sagte Geschäftsführer Wolfgang Gräf. "Liquiditätstechnisch haben wir aber keinerlei Schwierigkeiten."

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.