Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Fußball: Türkei ohne Calhanoglu

Fußball
21.06.2016

Türkei ohne Calhanoglu

Hakan Calhanoglu sitzt auf der Bank.
Foto: Marius Becker (dpa)

Lens (dpa) - Bayer Leverkusens Hakan Calhanoglu ist im letzten EM-Vorrundenspiel der Türkei aus der Startelf gestrichen worden. Der türkische Nationaltrainer Fatih Terim änderte seine Anfangsformation für die Partie gegen Tschechien in Lens auf drei Positionen.

Neben Calhanoglu saßen auch Oguzhan Özyakup und Caner Erkin zunächst nur auf der Bank.

Dafür kam der Neu-Dortmunder Emre Mor ebenso in die Mannschaft wie Volkan Sen und Ismail Köybasi. Kapitän Arda Turan blieb aber im Team. Der Spieler des FC Barcelona war bei der Pleite gegen Spanien von den eigenen Fans arg verunglimpft worden.

Tschechiens Coach Pavel Vrba änderte sein Team viermal. Auf den verletzungsbedingten Ausfall von Kapitän Tomas Rosicky reagierte Vrba mit einer veränderten Formation. Von 4-2-3-1 stellten die Tschechen auf ein 4-3-3 um. Beiden Teams hilft im Rennen um den Achtelfinaleinzug nur ein Sieg weiter. (dpa)

Tschechischer Fußballverband bei Facebook

You-Tube-Kanal des tschechischen Verbandes

Tschechien bei der EM - tschechisch

Twitter-Kanal des tschechischen Verbandes

EM-Kader Türkei

UEFA-Infos zur Türkei

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.