Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Russische Attacken im Donbass dauern trotz Schnee und Kälte an
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Krise bei Bayer Leverkusen: Völler kündigt knallharte Analyse an

Krise bei Bayer Leverkusen
01.05.2017

Völler kündigt knallharte Analyse an

Rudi Völler kündigte eine «knallharte Analyse» nach der Saison an.
Foto: Rolf Vennenbernd (dpa)

Sportdirektor Rudi Völler hat angesichts der sportlichen Krise von Bayer Leverkusen Konsequenzen angekündigt.

"Nach der Saison wird es eine knallharte Analyse geben, dann werden die Ärmel hochgekrempelt und es geht weiter", sagte der 57-Jährige dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Dann müsse man sich der Kritik stellen. "Auch ich selbst. Die Kritik werde ich akzeptieren, die muss ich akzeptieren."

Trotz der lediglich 36 Punkte, die Bayer in bislang 31 Bundesligaspielen 2016/17 geholt hat, glaubt Völler nicht an einen Abstieg der Mannschaft von Trainer Tayfun Korkut: "Ich bin zunächst einmal fest überzeugt davon, dass wir drin bleiben."

Jetzt sei erst einmal das bevorstehende Spiel am Samstag (15.30 Uhr) beim Tabellenvorletzten FC Ingolstadt wichtig. "Nichts anderes. Aber man muss eine solche Saison auch dafür nutzen, demütiger zu werden gegenüber dem, was die Jahre zuvor passiert ist", fügte Völler an.

Völler-Interview

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.