Startseite
Icon Pfeil nach unten
Sport
Icon Pfeil nach unten
Fußball
Icon Pfeil nach unten

ManU-Trainer Ferguson: City "kleiner Club"

Fußball

ManU-Trainer Ferguson: City "kleiner Club"

    • |
    ManU-Trainer Ferguson: City «kleiner Club»
    ManU-Trainer Ferguson: City «kleiner Club» Foto: DPA

    Ferguson bezog sich auf ein Plakat des Stürmers Carlos Tevez, das ManCity mit dem Slogan "Willkommen in Manchester" in der Innenstadt aufhängen ließ. Der Argentinier war Anfang des Monats nach zwei Jahren bei United zu City gewechselt.

    ManU gab im Juni seinen portugiesischen Star Cristiano Ronaldo für die Rekordsumme von 94 Millionen Euro an Real Madrid ab, agierte auf dem Transfermarkt bislang aber vorsichtig. Manchester City, das seit knapp einem Jahr der Herrscherfamilie des Golfscheichtums Abu Dhabi gehört, gab dagegen bereits an die 100 Millionen Euro aus.

    "Sie können nur über uns reden. Sie denken, Carlos Tevez von Manchester United weggelockt zu haben, sei ein Triumph. Das ist wirklich armselig", sagte Ferguson, der sich mit seiner Elf derzeit auf China-Tour befindet, am Wochenende. Der 67 Jahre alte Erfolgstrainer goss weiteres Öl ins Feuer mit der Bemerkung, Citys jüngster Neuzugang, der frühere FC-Arsenal-Stürmer Emmanuel Adebayor, habe gar nicht zu den "Citizens" wechseln wollen. "Er wollte entweder zum FC Chelsea oder zu uns kommen", so Ferguson.

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden