1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Nationalspielerin Däbritz verlässt FC Bayern

Wechsel

21.05.2019

Nationalspielerin Däbritz verlässt FC Bayern

Sara Däbritz (M) wird ab der kommenden Saison für Paris Saint-Germain spielen.
Bild: Matthias Balk (dpa)

Nationalspielerin Sara Däbritz verlässt den FC Bayern München und wechselt zu Paris Saint-Germain.

Wie der französische Fußball-Spitzenverein mitteilte, erhält die 24 Jahre alte Mittelfeldspielerin einen Vertrag bis zum Sommer 2022.

Däbritz war 2015 vom SC Freiburg nach München gewechselt und absolvierte seitdem 109 Partien. Dabei erzielte die gebürtige Ambergerin 39 Treffer. Däbritz gehört zum deutschen Kader für die WM in Frankreich vom 7. Juni bis zum 7. Juli. Titelverteidiger sind die USA. (dpa)

FCB-Mitteilung

Däbritz-Profil

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Glaubt, dass ein Frauen-Team beim BVB großen Erfolg hätte: Nationalspielerin Lina Magull. Foto: Sebastian Gollnow
Verein ohne Frauen-Team

Nationalspielerin Magull ärgert sich über Borussia Dortmund

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen