Newsticker

Carneval in Rio fällt wegen Corona-Pandemie aus
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Relegation: Termine, TV-Übertragungen und Reglement

Bundesliga

26.05.2015

Relegation: Termine, TV-Übertragungen und Reglement

 Daniel Adlung (links) und Valdet Rama wollen in der Relegation gegen Holstein Kiel den Abstieg in die Dritte Liga vermeiden.
Bild: Marc Müller (dpa)

In der Relegation geht die Saison für einige Vereine in die Verlängerung. Wann spielen die Löwen gegen Kiel und der HSV gegen Karlsruhe? Und: Wo kann ich das Spiel live sehen?

Der Hamburger SV hat es wieder einmal geschafft, sich vorerst vor dem Abstieg in die zweite Bundesliga zu retten. Der Bundesliga-Dino bekommt am Donnerstag die Chance, sich im Relegationsspiel zu Hause gegen den Karlsruher SC eine gute Ausgangslage für das Rückspiel zu schaffen. Um 20.30 Uhr ist in der Hamburger Imtech-Arena Anstoß.

Die ARD und Sky übertragen sowohl das Hin- als auch das Rückspiel live. Das Rückspiel findet am folgenden Montag statt. Dann treffen die beiden Teams um 20.30 Uhr im Karlsruher Wildparkstadion aufeinander. Hier wird sich entscheiden, welches Team im nächsten Jahr in der Bundesliga spielt und welche Mannschaft in Liga zwei antreten muss.

Löwen in der Relegation gegen Kiel

Aber auch in Liga zwei und drei wird es in der Relegation spannend. Zwei echte Traditionsmannschaften treffen hier aufeinander. Der 16. der zweiten Bundesliga, der TSV 1860 München, trifft auf den Dritten der dritten Liga, Holstein Kiel. Am 29. Mai, einen Tag vor dem DFB-Pokalfinale in Berlin zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg, treten beide Mannschaften in Kiel zum ersten Spiel an. Das Rückspiel in der Münchner Allianz-Arena steigt dann am Dienstag, den 2. Juni. Beide Spiele starten um 20.30 Uhr. Das Hinspiel wird nur im NDR übertragen, das Rückspiel hingegen auch im BR.

So läuft die Relegation

In der Relegation haben der Drittletzte der höheren Liga und der dritte der niedrigeren Liga noch einmal nach der regulären Saison die Chance, um einen Aufstieg oder Verbleib in der jeweiligen Liga zu kämpfen. Die Relegation wurde 2009 nach 18 Jahren wieder eingeführt. Die Entscheidung aus Hin- und Rückspiel fällt wie in den europäischen Wettbewerben. Steht es nach beiden Spielen dem Torverhältnis zufolge unentschieden, so entscheidet die Anzahl der auswärts erzielten Tore. Ist diese Bilanz auch gleich, geht das zweite Spiel in die Verlängerung. Fällt dort keine Entscheidung, wird der Sieger im Elfmeterschießen ermittelt. felgr

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren