1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Tochter von Schalke-Coach veräppelt Video-Schiedsrichter

Bundesliga

24.08.2019

Tochter von Schalke-Coach veräppelt Video-Schiedsrichter

Sportmoderatorin Lea Wagner ist die Tochter von Schalke-Coach David Wagner.
Bild: Südwestrundfunk/SWR/Alexander Kluge/obs

Auf die Familie kann sich Schalke-Trainer David Wagner verlassen. Nach der Pleite gegen den FC Bayern bekam er Unterstützung von Tochter Lea (25) auf Instagram.

Um die Herzen der Schalke-Fans muss David Wagner nach zwei Niederlagen zum Saisonauftakt noch kämpfen. Auf die Unterstützung seiner Tochter Lea (25) kann er sich aber immer verlassen. Die SWR-Moderatorin kritisierte nach der 0:3-Pleite der Schalker gegen den FC Bayern auf Instagram die Leistung des Video-Schiedsrichters. Der hatte, zumindest nach Ansicht der Schalke-Fans, in der Partie gegen den Rekordmeister dreimal eine Elfmeter-würdige Situation übersehen.

In ihrer Instagram-Story schrieb Lea Wagner nach der Partie: „Wenn der Video-Schiri laut Tim Walter gestern Pausenbrot essen war, war er heute zum 5-Gang-Menü verabredet.“ Anschließend postete sie noch ein Bild auf dem der VAR-Keller in Köln zu sehen ist - geschmückt mit FC Bayern-Fanartikeln. 

Hintergrund: Stuttgart-Trainer Walter hatte sich am Freitag beim 0:0 in Aue über die Schiri-Entscheidungen beklagt. Seinen Pausenbrot-Vergleich nahm Wagner nun auf.

Tochter von Schalke-Coach veräppelt Video-Schiedsrichter

 

Papa Wagner reagierte gelassen auf den Post seiner Tochter. Bei Sky sagte er schmunzelnd: „Ich würde meiner Tochter niemals widersprechen. Ich bin sehr auf die Erklärung der Schiedsrichter gespannt.“ (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren