Newsticker
Kultusminister Piazolo: Maskenpflicht in bayerischen Klassenzimmern nach Sommerferien
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. WM in Frankreich: U20-Fußballerinnen als Gruppensieger ins Viertelfinale

WM in Frankreich
17.08.2018

U20-Fußballerinnen als Gruppensieger ins Viertelfinale

Verpasste mit den U20-Fußballerinnen den Sprung ins Halbfinale: Trainerin Maren Meinert.
Foto: Alessandro Della Valle/KEYSTONE (dpa)

Die deutschen U20-Fußballerinnen gehen als Gruppensieger in das WM-Viertelfinale.

Beim 3:2 (1:0) über Debütant Haiti in Vannes blieb das Team von Trainerin Maren Meinert auch im dritten Spiel ohne Punktverlust.

Nach Toren von Laura Freigang (18.), Kristin Kögel (49.) und Klara Bühl (60.) sah die DFB-Elf bereits wie der sichere Sieger aus, geriet in der Schlussphase der Partie durch die beiden Gegentreffer von Nerilia Mondesir (63./73.) jedoch noch ins Wanken. Anders als in den bisherigen WM-Duellen mit Nigeria (1:0) und China (2:0) wurden einige Stammspielerinnen aufgrund der bereits zuvor feststehenden Viertelfinal-Qualifikation geschont.

Als Gruppensieger bleibt der deutschen Elf ein Umzug in Frankreich erspart. Nächster Gegner am Donnerstag (19.30 Uhr) in Vannes ist Japan. Der WM-Dritte hatte sich wenige Stunden zuvor mit einem 6:0 (4:0) über Paraguay Rang zwei in der Gruppe C gesichert. "Mit Japan wartet ein spielstarker Gegner im Viertelfinale auf uns. Hinzu kommt ein sehr gutes taktisches Verständnis. Das wird eine schwierige Aufgabe", sagte Meinert.

In den weiteren Viertelfinal-Paarungen treffen Frankreich und Korea, England und die Niederlande sowie Spanien und Nigeria aufeinander. (dpa)

Der deutsche Kader

WM-Spielplan

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.