Newsticker
Bayern: Verwaltungsgerichtshof kippt 15-Kilometer-Regel
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Wolverhampton auf Kurs Europa: 2:0 über Crystal Palace

Premier League

20.07.2020

Wolverhampton auf Kurs Europa: 2:0 über Crystal Palace

Jonny (l) von den Wolverhampton Wanderers feiert mit seinem Teamkollegen Leander Dendoncker das 2:0 gegen Crystal Palace.
2 Bilder
Jonny (l) von den Wolverhampton Wanderers feiert mit seinem Teamkollegen Leander Dendoncker das 2:0 gegen Crystal Palace.
Bild: Martin Rickett/Nmc Pool/PA Wire/dpa

Die Wolverhampton Wanderers haben sich dank eines 2:0 (1:0)-Erfolges gegen Crystal Palace auf den sechsten Platz der Premier League vorgekämpft.

Damit steuern die Wolves klar auf Kurs Fußball Europa League. Die Treffer am vorletzten Spieltag erzielten Daniel Podence (41.) und Jonny Otto (68.).

Zuvor hatte ein Kopfballtreffer des Everton-Brasilianers Richarlison die letzten Hoffnungen von Sheffield United zerstört, sich noch für die Europa League zu qualifizieren. Dank des entscheidenden Tores nach 46 Minuten setzte sich der FC Everton in Sheffield mit 1:0 (0:0) durch.

Ursprünglich war erwartet worden, dass Sheffield in seiner ersten Premier-League-Saison seit 2007 gegen den Abstieg kämpfen würde, doch das Team setzte sich nach der Corona-Zwangspause in der oberen Tabellenhälfte fest. Durch den Sieg der Wolves ist nun aber der Abstand des Tabellenachten auf den möglicherweise noch für die Europa League reichenden Platz sieben nicht mehr aufzuholen.

Rang sieben reicht für das Europa-Ticket, wenn der FC Chelsea im FA Cup-Finale gegen Arsenal gewinnt, da Chelsea dank seiner Ligaposition (3.) bereits sicher in einem der Europapokal-Wettbewerbe spielt.

© dpa-infocom, dpa:200720-99-863945/3 (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren