Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Acht Monate Verletzungspause: Subotic feiert Comeback mit Siegtor bei Dortmunds U23

Acht Monate Verletzungspause
24.11.2016

Subotic feiert Comeback mit Siegtor bei Dortmunds U23

Neven Subotic musste acht Monate beim BVB wegen einer Thrombose im Arm und einer Operation aussetzen.
Foto:  Guido Kirchner (dpa)

Dortmund (dpa) - Abwehrspieler Neven Subotic hat nach achtmonatiger Verletzungspause ein erfolgreiches Comeback in der zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund gegeben.

Der 27-Jährige erzielte in einem Nachholspiel der Regionalliga West den 1:0 (0:0)-Siegtreffer für die U23 des BVB gegen den SV Rödinghausen. Subotic hatte am 17. März im Europa-League-Achtelfinale bei den Tottenham Hotspur sein letztes Pflichtspiel bestritten, bevor er wegen einer Thrombose im Arm und einer Rippenoperation lange ausgefallen war.

Sogar Ex-Trainer Jürgen Klopp meldete sich nach Subotics erfolgreicher Rückkehr auf den Rasen aus Liverpool. "Wie geil ist das denn?!", wurde Klopp auf der BVB-Homepage zitiert. (dpa)

Meldung auf der BVB-Homepage

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.