Newsticker

Personenschützer mit Corona infiziert: Heiko Maas in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Beckenbauer rät Schalke zu Kahn-Verpflichtung

24.03.2009

Beckenbauer rät Schalke zu Kahn-Verpflichtung

Beckenbauer rät Schalke zu Kahn-Verpflichtung
Bild: DPA

Kopenhagen (dpa) - Franz Beckenbauer rät dem FC Schalke 04 zu einer Verpflichtung von Oliver Kahn als neuem Manager: "Er ist ein intelligenter Mensch, der sehr wachsam durch die Welt geht. Ich traue ihm zu, Schalke wieder auf den Weg zu bringen."

"Er wäre der richtige Mann dafür", sagte Beckenbauer am Rande der UEFA-Exekutivsitzung in Kopenhagen. Kahn habe beim FC Bayern München in Uli Hoeneß "einen hervorragenden Lehrmeister" gehabt, "von dem er sich viel abgeschaut hat", erklärte Beckenbauer. Sollte der ehemalige Bayern-Torwart beim Liga-Konkurrenten in Gelsenkirchen anheuern, wäre das für den "Kaiser" kein Problem. "Es hat noch nie geschadet, wenn man sich woanders weiterbildet. Ich habe auch allen Spielern immer geraten, mal ins Ausland zu gehen. Er könnte ja in ein paar Jahren nach München zurückkehren", sagte der Bayern-Präsident.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren