1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Bobic glaubt an Kovac: Bayern wird "gelangweilt Meister"

Münchner Krise

09.10.2018

Bobic glaubt an Kovac: Bayern wird "gelangweilt Meister"

Fredi Bobic ist der Sportvorstand von Eintracht Frankfurt.
Bild: Thomas Frey (dpa)

Fredi Bobic hat trotz der derzeitigen Krise des FC Bayern keinerlei Zweifel an Niko Kovac und dem erneuten Meistertitel der Münchner.

"Wir sind sehr stolz darauf, dass Niko unser Trainer war, und ich bin mir sicher, dass er noch eine längere Weile bei den Bayern sein wird", sagte der Sportvorstand des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt dem  Radiosender FFH.

"Er hat eine Mannschaft, die fantastisch ist und am Ende des Tages trotzdem gelangweilt Meister wird", fügte Bobic an. Der Rekordmeister aus München war zuletzt in vier Pflichtspielen sieglos geblieben und liegt in der Liga bereits vier Punkte hinter Borussia Dortmund. 

Kovac geriet nach den jüngsten Misserfolgen immer mehr in die Kritik. Sein "Kumpel und Freund" Bobic, wie sich der ehemalige Torjäger selbst bezeichnet, hatte schon am Sonntag mehr Rückendeckung für den Trainer in München gefordert. (dpa)

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Informationen zur Bayern-Niederlage gegen Gladbach

Profil Fredi Bobic

Homepage HitRadio FFH

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Der Videobeweis sorgt für viel Diskussionsstoff. Foto: Rolf Vennenbernd
"Geheimplan"

"Bild": Ex-Profis sollen Referees beim Videobeweis helfen

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket