1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Bruno Hübner verlängert Vertrag in Frankfurt bis 2021

PeSrsonalentscheidungen

10.08.2018

Bruno Hübner verlängert Vertrag in Frankfurt bis 2021

Sportdirektor Bruno Hübner und Eintracht Frankfurt haben sich auf eine langfristige Zusammenarbeit geeinigt.
Bild: Arne Dedert (dpa)

Sportdirektor Bruno Hübner hat seinen Vertrag beim deutschen Fußball-Pokalsieger Eintracht Frankfurt bis 2021 verlängert.

 Dies teilten die Hessen am Freitag mit. 

Einen Tag nach den Vertragsverlängerungen der Vorstände Fredi Bobic und Axel  Hellmann setzte die Eintracht damit ein weiteres Zeichen für Kontinuität in der sportlichen Führung. "Wir haben in den vergangenen Jahren sehr viel erlebt und den Verein auf ein neues Level gehoben", sagte der 57 Jahre alte Hübner. Vor der bevorstehenden Saison in der Europa League sagte er: "Ich blicke sehr zuversichtlich in die Zukunft."

Mit Bobic und Hübner soll der Aufwärtstrend, der zuletzt zu zwei Teilnahmen im DFB-Pokal und dem Pokalsieg im Mai gegen Bayern führte, fortgesetzt werden. "Bruno macht einen sehr guten Job, und wir ergänzen uns fantastisch. Wir haben eine spannende und ereignisreiche Zeit vor uns", sagte Bobic, der die Verlängerung von Hübners Vertrag am Freitag auf einer Pressekonferenz verkündete. "Das ist für mich sehr wichtig", sagte der frühere Stürmer. (dpa)

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Vereinsmitteilung zu Hübner

Vorstand Eintracht Frankfurt

Profil Bobic

Profil Hellmann

Informationen zu Hübner

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Borussia Mönchengladbach muss mindestens bis Jahresende auf Lars Stindl verzichten. Foto: Uwe Anspach
Borussia-Ausfälle

Stindl und Raffael verletzt: Gladbach schleppt sich in Pause

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen