Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Zehntausende Russen sind nach Teilmobilmachung bereits aus dem Land geflohen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Bundesliga: Trainer dürfen auf der Bank bald Mobilgeräte nutzen

Bundesliga
04.07.2018

Trainer dürfen auf der Bank bald Mobilgeräte nutzen

Fußballtrainer wie Manuel Baum vom FC Augsburg dürfen während des Spiels künftig mit Tablets und Smartphone arbeiten.
Foto: Annegret Hilse, dpa (Archiv)

Bundesligatrainer dürfen auf der Bank demnächst Telefone und Tablets benutzen. Die Geräte können für verschiedene Zwecke eingesetzt werden - mit einer Ausnahme.

Die Trainer der 1. und 2. Fußball-Bundesliga dürfen ab der kommenden Saison während des Spiels auf Mobilgeräte wie Tablets zurückgreifen. Die technischen Hilfsmittel der elektronischen Kommunikation könnten für Coaching- und Taktikzwecke sowie zum Wohle verletzter Spieler eingesetzt werden, gab die Deutsche Fußball-Liga (DFL) am Mittwoch bekannt.

Bessere Kommunikation mit Betreuern und Mitarbeitern

Damit erhalten die Trainer nun die Möglichkeit, während der Spiele mit ihren Kollegen des Trainerstabs auf der Tribüne zu sprechen. Zudem sollen es die Hilfsmittel ermöglichen, dass im Fall von Verletzungen die Betreuer auf dem Platz sich schneller mit der Trainerbank in Verbindung setzen können und bei verletzten Spielern rascher eine Diagnose erstellt wird.

Einsatz der Geräte ist genau reglementiert

Jede Mannschaft darf maximal drei Geräte benutzen. Um gleiche Voraussetzungen für Heim- und Gastmannschaften zu schaffen, müssen im Bereich beider Trainerbänke Netzwerkverbindungen hergestellt und technische Mindestvoraussetzungen geschaffen werden. Die Mobilgeräte dürften jedoch nicht zu Protesten beim Schiedsrichterteam benutzt werden. Ein solcher Missbrauch werde sanktioniert, betonte die DFL. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.