Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. FSV Mainz 05: Sportvorstand Schröder: Mateta-Verkauf nicht denkbar

FSV Mainz 05
27.11.2020

Sportvorstand Schröder: Mateta-Verkauf nicht denkbar

Leistungsträger der Mainzer: Jean-Philippe Mateta tanzt nach einem Treffer.
Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 schließt einen Transfer von Stürmer Jean-Philippe Mateta in der Winterpause aus.

"Ein Verkauf im Januar ist nicht denkbar", bekräftigte Sportvorstand Rouven Schröder.

"Wir haben einen langfristigen Vertrag und sind froh, ihn bei uns zu haben. Er soll eine gute Runde spielen und uns in der Liga halten." Mateta selbst habe laut Schröder derzeit auch gar keine Wechselambitionen. "Er ist mit 23 Jahren absoluter Stammspieler und kann sich so in den Fokus spielen. Er sieht seinen Weg bei uns. Einen anderen Weg gibt es nicht."

Mit drei Toren hatte Mateta die Rheinhessen am vergangenen Spieltag beim 3:1 in Freiburg im Alleingang zum ersten Saisonsieg geschossen. Der Franzose erzielte damit sieben der zehn Mainzer Saisontore. "Es ist schwer, einen Stürmer mit seinem Profil zu finden. Weshalb sollte man ihn also abgeben?", sagte Schröder.

© dpa-infocom, dpa:201127-99-484925/2 (dpa)

Kader FSV Mainz 05

Tabelle Fußball-Bundesliga

Spielplan Fußball-Bundesliga

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.