Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Putin erkennt Cherson und Saporischschja als unabhängige Staaten an
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Fußball: 42.344 Zuschauer pro Spiel: Bundesliga bleibt weltweit spitze

Fußball
24.02.2016

42.344 Zuschauer pro Spiel: Bundesliga bleibt weltweit spitze

Das Stadion des Hamburger SV ist regelmäßig gut gefüllt - wie viele andere Spielstätten in der Bundesliga.
Foto: Angelika Warmuth (dpa)

Zwar nicht das meiste Geld, dafür die meisten Zuschauer: Was die Besucherzahlen in den Stadien angeht, bleibt die Bundesliga weltweit spitze - weit vor Spanien und der Premier League.

Mit durchschnittlich 42.344 Zuschauern pro Spiel ist deutsche Bundesliga weiterhin die meistbesuchte Fußball-Liga der Welt. Das gab die Deutsche Fußball Liga am Mittwoch in einer Hinrunden-Bilanz bekannt. Insgesamt kamen zu den 153 Spielen der ersten Saisonhälfte 6.478.680 Zuschauer. Der Durchschnittswert des Vorjahres (42.155) wurde damit noch einmal leicht übertroffen.

Zum Vergleich: Die Partien der englischen Premier League sehen im Schnitt nur etwas mehr als 36.000 Zuschauer pro Begegnung. In Spaniens Primera Division sind es nur rund 27.000. Viele Clubs wie Stoke City oder der FC Southampton in England oder Rayo Vallecano und der FC Getafe in Spanien haben allerdings auch kleinere Stadien als die meisten deutschen Vereine. dpa

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.