Newsticker
Rund 53.000 Impfdosen in Bayerns Impfzentren weggeworfen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Fußball: Allofs: Keine Ausstiegsklausel für Wolfsburger Draxler

Fußball
20.06.2016

Allofs: Keine Ausstiegsklausel für Wolfsburger Draxler

Julian Draxler steht beim VfL Wolfsburg unter Vertrag.
Foto:  Peter Steffen (dpa)

Klaus Allofs hat Gerüchte über eine Ausstiegsklausel im Vertrag von Julian Draxler beim VfL Wolfsburg dementiert. Der EM-Teilnehmer soll angeblich für 60 Millionen Euro den Fußball-Bundesligaclub verlassen können.

"Das ist falsch", erklärte der VfL-Geschäftsführer dem "Kicker". Für Allofs ist ein Wechsel des offensiven Mittelfeldspielers kein Thema. "Julian bleibt", bekräftigte der Europameister von 1980.

Draxler war erst vor einem Jahr für rund 36 Millionen Euro vom FC Schalke 04 nach Wolfsburg gewechselt. Beim VfL unterschrieb er einen Vertrag bis 2020. Nach einem durchwachsenen Start konnte sich Draxler im Saisonverlauf deutlich steigern, dennoch verpasste er mit dem Team von Trainer Dieter Hecking einen Europapokalplatz. Beim Aufbau einer neuen Mannschaft wollen Hecking und Allofs nicht auf Draxler verzichten. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.