Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Fußball: Celozzi verlässt Frankfurt - Poker um Barnetta

Fußball
09.04.2014

Celozzi verlässt Frankfurt - Poker um Barnetta

Die Wege von Eintracht Frankfurt und Stefano Celozzi trennen sich.
Foto:  Arne Dedert (dpa)

Verteidiger Stefano Celozzi wird Eintracht Frankfurt im Sommer nach zwei Jahren wieder verlassen. Der auslaufende Vertrag des 25-Jährigen soll nicht verlängert werden.

"Es war eine schöne Zeit, obwohl ich nicht so oft gespielt habe. Mein Berater sondiert den Markt, was ich für Möglichkeiten habe", sagte der frühere Jugendspieler von Bayern München der "Bild". Celozzi kam in dieser Saison bislang zu neun Bundesliga-Einsätzen.

Bei Tranquillo Barnetta hoffen die Frankfurter dagegen, den bislang von Schalke 04 ausgeliehenen Nationalspieler der Schweiz im Sommer fest verpflichten zu können. Schalkes Sportchef Horst Heldt erklärte jedoch in der "Sport Bild": "Ihn auszuleihen war für alle Beteiligten eine gute Entscheidung. Für Schalke, für Frankfurt und für ihn. Er muss jetzt ein Signal senden, wie er sich seine Zukunft vorstellt, dann werden wir uns an einen Tisch setzen. Stand jetzt gehe ich davon aus, dass er nächste Saison bei uns spielt." (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.