Newsticker
RKI meldet 27.836 Neuinfektionen und 81 Todesfälle - Inzidenz bei 441,9
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Fußball: Gladbach: Internationaler Platz zum Greifen nahe

Fußball
17.04.2014

Gladbach: Internationaler Platz zum Greifen nahe

Max Eberl kann wohl in der nächsten Saison mit Gelder aus dem internationalen Geschäft planen.
Foto: Roland Weihrauch (dpa)

Beim Tabellen-Sechsten Borussia Mönchengladbach wächst die Zuversicht auf eine Europapokal-Teilnahme. Durch den Einzug von Dortmund und Bayern ins DFB-Pokalfinale berechtigt schon der siebte Platz in der Fußball-Bundesliga zum Einzug ins internationale Geschäft.

"Wir haben das mit Freude zur Kenntnis genommen. Aber wenn wir unsere Punkte machen, können die anderen Teams ohnehin machen, was sie wollen", meinte Borussias Sportdirektor Max Eberl vor der Partie beim SC Freiburg am Samstag.

In Freiburg, wo die Gladbacher zuletzt vor mehr als zwölf Jahren ein Bundesligaspiel gewinnen konnten, steht Trainer Lucien Favre wieder zusätzliches Personal zur Verfügung. Kapitän Filip Daems und Martin Stranzl drängen auf einen Platz in der Startformation, auch Granit Xhaka könnte im defensiven Mittelfeld wieder eine Option sein. Borussias Coach warnte vor der kämpferischen und spielerischen Stärke der Breisgauer. "Es gibt sicherlich leichtere Gegner als Freiburg", meinte der Schweizer. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.