Newsticker
Kreise: Scholz zeigt Sympathien für allgemeine Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Fußball: Schock für Hannover 96: Hoffmann erleidet Kreuzbandriss

Fußball
27.06.2014

Schock für Hannover 96: Hoffmann erleidet Kreuzbandriss

Andre Hoffmann hat sich das vordere Kreuzband gerissen.
Foto: Carmen Jaspersen (dpa)

Hannover 96 muss einige Monate auf Defensivspieler Andre Hoffmann verzichten. Der 21-Jährige erlitt während der Trainingseinheit am Freitag einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie, teilte der Club mit.

"Für Andre und unsere Mannschaft ist das natürlich bitter. Sein Ausfall schmerzt uns", sagte 96-Trainer Tayfun Korkut. "Wir werden ihn mit all unseren Möglichkeiten auf diesem Weg begleiten, damit er gestärkt wieder auf den Platz zurückkehren kann." Hoffmann wird bereits am Montag von Dr. Ullrich Boenisch in Augsburg operiert werden.

In der vergangenen Saison bestritt der U21-Nationalspieler 23 Bundesliga-Partien für 96 und wurde vor allem in der Rückrunde unter Trainer Korkut zu einer festen Größe in der Innenverteidigung. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.