Newsticker
Noch-Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) schlägt 2G für alle Lebensbereiche vor
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Fußball: Werder-Kapitän Fritz: Ziel einstelliger Tabellenplatz

Fußball
23.06.2014

Werder-Kapitän Fritz: Ziel einstelliger Tabellenplatz

Clemens Fritz will in der kommenden Saison mit Werder Bremen einmal nicht gegen den Abstieg spielen.
Foto: Joerg Sarbach (dpa)

Werder Bremens Kapitän Clemens Fritz will in der kommenden Fußball-Bundesligasaison nicht mehr gegen den Abstieg spielen.

"Ein einstelliger Tabellenplatz sollte unser Ziel sein", sagte der 33-Jährige im Interview der "Bild": "Wir sind weiter als im letzten Jahr. Das Gerüst steht." Am 26. Juni starten die Hanseaten in die Vorbereitung auf die neue Saison.

Um das Ziel zu erreichen, fordert Fritz indes noch mindestens eine Verstärkung. "Ich hoffe, dass wir Ersatz für Aaron Hunt bekommen", sagte Fritz, der in den vergangenen vier Spielzeiten dreimal mit Werder um den Klassenverbleib zittern musste. Nun verließ mit Offensivspieler Hunt wieder ein Leistungsträger den Club in Richtung Wolfsburg.

Ob er selbst nach der kommenden Saison seine Karriere beendet, sei noch nicht entschieden, berichtete Fritz weiter. "Ich habe nie gesagt, dass ich nach der Saison in Rente gehe. Es gibt Gedankenspiele. Das bedeutet aber nicht, dass nächstes Jahr definitiv Schluss ist. Es macht mir noch immer unheimlich viel Spaß", sagte der Defensivspieler, dessen Vertrag im Sommer 2015 ausläuft. (dpa)

Fritz-Interview

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.