Newsticker

Corona-Zahlen in Deutschland: Rund 11.000 Neuinfektionen gemeldet
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Geis lässt Zukunft in Mainz offen

Fußball

24.05.2015

Geis lässt Zukunft in Mainz offen

Martin Schmidt würde gern mit Johannes Geis weiterarbeiten.
Bild: Arne Dedert (dpa)

Junioren-Nationalspieler Johannes Geis von Mainz 05 hat auch nach dem Abschluss der Bundesliga-Saison seine Zukunft offen gelassen. "Es ist noch nichts entschieden", sagte der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler nach dem 0:2 (0:1) beim deutschen Fußball-Meister FC Bayern München.

Geis wird unter anderem als möglicher Neuzugang bei Borussia Dortmund gehandelt, wo der ehemalige Mainzer Trainer Thomas Tuchel die Nachfolge von Jürgen Klopp antritt. Auch andere Vereine sollen sich für den schussstarken Mittelfeldspieler interessieren.

Geis steht in Mainz noch bis 2017 unter Vertrag. Die Ablösesumme bei einem vorzeitigen Wechsel könnte knapp im zweistelligen Millionenbereich liegen. "Ich werde jetzt die U21-EM spielen, dann schauen wir weiter", sagte Geis. Der Mittelfeldspieler kam in der abgelaufenen Saison in allen 34 Partien zum Einsatz und erzielte vier Tore. Geis war 2013 von der SpVgg Greuther Fürth nach Mainz gewechselt. (dpa)

Daten und Fakten zu Geis

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren