Newsticker
RKI warnt vor Überschätzung von Selbsttests in der Pandemie-Bekämpfung
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Gladbachs Frühstarter schon im Training

Auftakt erst am 2. Juli

27.06.2017

Gladbachs Frühstarter schon im Training

Dieter Hecking übernimmt in Mönchengladbach erst am 2. Juli beim offiziellen Start das Kommando.
Bild: Federico Gambarini (dpa)

Fünf Tage vor dem offiziellen Trainingsauftakt haben bereits die ersten Spieler des Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach die Vorbereitung auf die neue Spielzeit aufgenommen.

Die vier Profis Raffael, Tony Jantschke, Mamadou Doucouré und Marvin Schulz sind bereits in die Trainingsarbeit eingestiegen, Jonas Hofmann und Nico Elvedi einen Tag später. Auch Christoph Kramer absolvierte die erste Einheit. Alle Frühstarter hatten zuvor mit größeren oder kleineren Verletzungen zu kämpfen und wollen bis zum offiziellen Start am Sonntag fit sein.

"Keiner will mit einer kleinen Verletzung in die Vorbereitung gehen. Jeder will von Anfang an voll da sein. Die Sommervorbereitung ist immer wichtig, um sich dem Trainer zu zeigen", sagte Hofmann dem Internetportal "borussia.de". Unter Reha-Trainer Andy Blum absolvierten die Profis die ersten Belastungstests. Am 2. Juli übernimmt Cheftrainer Dieter Hecking das Kommando beim offiziellen Start. Das Trainingslager findet wie in den vergangenen Jahren vom 17. bis 22. Juli in Rottach-Egern am Tegernsee statt.

Vereinsmitteilung

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren